Article Image

Was wir wollen:

Die Bürgerinitiative "Nürtingen am Neckar" hat sich zusammengefunden, um dem Ziel einer "Grünen Stadt am Fluss" zum Durchbruch zu verhelfen. Dieses Ziel wurde in einer großen gemeinsamen Anstrengung von Stadtverwaltung, Bürgern und Gemeinderat im Rahmen des Integrierten Stadt-Entwicklungs-Konzepts 2025 (ISEK 2025) als das für die Bürger wichtigste Projekt identifiziert.

Nun hat der Gemeinderat der Stadt Nürtingen am 14.11.2017 in nicht öffentlicher Sitzung beschlossen, die Grundstücke neben der Fischtreppe an einen Investor zu verkaufen, der an diesem Ort ein Hotel mit ca. 90 Betten errichten will. Dieser Beschluss steht im Gegensatz zur städtebaulichen Planung, die für dieses Gebiet im Wettbewerb „Westlicher Neckar“ mit einem 1. Preis ausgezeichnet worden war. Zudem muss man den Eindruck gewinnen, dass die Meinung der Bürger, die sich bei der Informationsveranstaltung der Stadt zum Hotelbau und in zahlreichen Leserbriefen eindeutig geäußert haben, keine Rolle mehr spielt. Lesen Sie dazu auch die Leserbriefe aus der Nürtinger Zeitung

Dagegen wehren sich engagierte Bürger, die sich in der überparteilichen Bürgerinitiative „Nürtingen am Neckar“ zusammengeschlossen haben, in der sie das Verfahren für ein Bürgerbegehren betreiben. Dieses Bürgerbegehren "Westlicher Neckar" hat zum Ziel, den Gemeinderatsbeschluss vom 14.11.2017 zu kippen. Sollte hingegen der Gemeinderatsbeschluss umgesetzt werden, so ist ein für alle mal die Chance vertan, das westlich Neckarufer für die Öffentlichkeit uneingeschränkt nutzbar zu erhalten.

Da die Durchführung des Bürgerbegehrens hohe Kosten verursacht (Werbung, Flyer, Poster, Rechtsberatung, ggf. Gerichtskosten ...), sind wir dankbar, wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen. Dafür steht folgendes Konto zur Verfügung:

"Bürgerinitiative Nürtingen a.N."
(IBAN: DE 85 6115 0020 0102 9501 37
BIC: ESSLDE66XXX
Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen)

Image

Nürtingen am Neckar

die Nürtinger Bürgerinitiative

Zurück zur Übersicht